Österreichs Landesfachmesse küchenwohntrends und möbel austria (6. bis 8. Mai 2015) mit Zweitveranstaltung etabliert
Die erfolgreiche Premiere 2013 der gemeinsamen Landesfachmesse küchenwohntrends und möbel austria wird in diesem Jahr deutlich übertroffen. Das Messedoppel im hochmodernen Messezentrum Salzburg erwartet zwischen dem 6. und 8. Mai 2015 deutliche qualitative und quantitative Zuwächse. Viele namhafte Branchenführer und Top-Marken der Möbel- und Küchenmöbelbranche sind vertreten – zahlreiche Neuanmeldungen von BSH und EWE/FM über Häcker, Liebherr oder MHK bis hin zu Schüller bestätigen die Bedeutung und Akzeptanz der Veranstaltung im Markt.

Ein guter Grund als Veranstaltungsort für das Fachmessedoppel küchenwohntrends und möbel austria das neue, hochmoderne Messezentrum Salzburg, zu wählen. Dieses zählt in Österreich als Fachmessestandort Nummer eins. Umgeben von starken Nachbarländern wie Deutschland, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn erreicht die Landesfachmesse küchenwohntrends und möbel austria damit ein breites und interessantes Fachpublikum.

Küchenwohntrends und Möbel Austria etablieren sich zum unverzichtbaren Branchenevent für Österreich
Die Vorbereitungen für die zweite Auflage der Fachmesse Küchenwohntrends in Salzburg vom 6. bis 8. Mai 2015 laufen bereits auf Hochtouren. Die Teilnehmer aus 2013 sind fast alle wieder mit dabei, hinzukommen sind Neuanmeldungen von interessanten Ausstellern und bekannten Markenunternehmen.

Zuwächse bei Ausstellern, Besuchern und Qualität
Als vor sechs Jahren die Küchentrends das erste Mal die Tore öffnete, waren die Küchenmöbelhersteller eher schwach bis gar nicht vertreten. In diesem Jahr präsentierten sich im MOC in München zahlreiche Top-Unternehmen und Marken wie Allmimö, Bauformat, Kornmüller, Kuhlmann, Leicht, Nobilia, Nolte, Rempp, Sachsenküchen, Schüller und Zeyko. Die Küchentrends erstmals mit Wohntrends kombiniert hat sich zu einem bedeutenden Branchentreffpunkt entwickelt. Neu vorgestellte Themenwelten mit dem Focus Küchenmanufakturen und Designtrends sowie starken Podiumevents bewiesen sich als nutzenbringende Ergänzung.

Gute Stimmung und Besucherzuwachs
Sehr geehrte Damen und Herren,
mit 1.393 fachbesuchern erreicht das Messedoppel 16 % Besucherzuwachs am ersten Messetag gegenüber der küchentrends 2012.
Die neuen Themenwelten begeisterten Aussteller wie Besucher. Weitere Details im Schlussbericht.

Top-Aussteller treffen auf entscheidungskompetente Fachbesucher
Zum 6. Mal geht die Fachmesse für Küchen- und Wohnexperten am 29. und 30. April im MOC in München an den Start. Die erfolgreiche Messe erweitert erstmalig in diesem Jahr sein Portfolio rund um die Küche und holt den neuen und ergänzenden Bereich Wohntrends – Fachmesse für Wohnexperten mit an Bord. Top Unternehmen der Branche präsentieren auf einer überschaubaren Größe ihre spannenden Neuheiten dem Fachpublikum. Küchenmanufakturen, Designtrends, Newcomer und Podiumevents fokussieren Themen der Branche und laden zu Begegnungen ein.