Die area30 ist einer der großen Besuchermagnete der Herbsthausmessen. Die zentrale Position, mitten in der Küchenmeile, ist für Besucher schnell und einfach erreichbar.

Über 100 exklusive Aussteller und Marken aus den Bereichen Accessoires, Arbeitsplatten, Armaturen, Dienstleistungen, Dunstabzüge, Elektrogeräte, Fußboden / Fußbodenbeläge, Institutionen / Verbände, Küchenmöbel, Licht, Möbel, Nischenrückwand, Software / IT, Sonstiges, Spülen, Stühle, Tische, Verlage sowie Zubehör präsentierten ihre Neuheiten und Highlights. "Die vierte area30 hat sowohl den Ausstellern als auch den Fachbesuchern sowie auch uns als Veranstalterteam große Freude bereitet. Die Aussteller haben in diesem Jahr ihre Standkonzepte nochmals aufgewertet und haben damit den Besuchern eine geniale Präsentation geboten. Die Orderergebnisse können sich mehr als sehen lassen. Die Ideendatenbank des area30-Teams wurde mit wertvollen Impulsen bereichert. Wir sagen danke für das Zusammenspiel aller Beteiligten." so Michael Rambach über die sehr gelungene Veranstaltung. 2014 besuchten Branchenexperten aus 43 Ländern die area30. Der Hauptanteil der Fachbesucher kam wie auch im letzten Jahr aus Deutschland, gefolgt von den Niederlanden, Belgien, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Russische Föderation und sonstigen Nationen.
Die area30 ist die Orderfachmesse, passend zum Neuheitenrhytmus der Küchenmöbelbranche. Im Herbst werden neue Produkte, Leistungen und Konzepte präsentiert, welche in Kürze lieferbar sind. Damit wird jährlich zum richtigen Zeitpunkt die Basis geschaffen für das Küchen Business im kommenden  Jahr. Unter den Ausstellern der area30 sind mehrere Branchen-Marktführer und Innovationsführer. So ist für die Branche der Besuch der area30 ein absolutes „muss“.
Spannend auch in diesem Jahr ist die Teilnahme einiger Branchen Newcomer, welche die area30 für ihren Markteinstieg sowie ihre Etablierung nutzen. Darunter mehrere Unternehmen, welche der Branche neue Themen vorstellen. Mit einer Sondershow stellte die Hochschule Ostwestfalen Lippe auf der area30 sein Forschungsprojekt „kitchen miles and more“ vor. Am Sonntagabend war die area30 Gastgeber für die Verleihung des 9. BMK-Innovationspreises. Ebenso ist die area30 Gastgeber der jährlichen vddk-Pressekonferenz.
Die Aussteller waren sowohl mit der Anzahl der Besucher wie auch deren Qualität sehr zufrieden. Das Orderverhalten brachte den Ausstellern mehr als die Ergebnisse, die sie sich gewünscht hatten. Grund genug, bei der nächsten area30 wieder dabei zu sein.
Die Fakten der area30 auf einen Blick
Fachbesucher
10.358 Fachbesucher aus 43 Ländern (Vorjahr 10.278 Fachbesucher aus 42 Ländern)
Die meisten Fachbesucher kamen mit 8.268 aus Deutschland, 557 aus den Niederlanden, 197 aus Belgien, 151 aus Österreich, 101 aus der Schweiz, 80 aus Frankreich.
Aussteller und Marken
109 Aussteller und Marken
Die Aussteller der area30 sind Unternehmen mit Produktgruppenschwerpunkten
Arbeitsplatten
Armaturen
Dunsthauben
Elektro-Hausgeräte
It-systeme für die Küchenbranche
Küchenmöbel
Lichtsysteme
Spülen
Verbundgruppen
sowie das gesamte Zubehör für die Küche.
Termin 2015
Die area30 findet in 2015 vom 19. – 24. September statt.
Veranstalter der area30 ist die Trendfairs GmbH. Eine Messegesellschaft und gleichzeitig starker Partner der Möbelbranche, die an wechselnden Standorten anspruchsvolle Fachmessen veranstaltet. Unter dem gemeinsamen Dach werden die bekannten Messeformate küchentrends wohntrends in München, die area30 in Löhne und in Salzburg die küchenwohntrends mit eigenständigem Namen und Profil geführt.
Die Trendfairs ist erreichbar unter:
trendfairs GmbH • Stefan-George-Ring 29 • 81929 München • Telefon +49. (0) 89. 3 09 040 190 • Telefax +49. (0) 89. 3 09 040 193 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  • www.trendfairs.de

Fotos: Andre Nattermann