Betriebsmittel

Hier finden Sie nützliche Inhalte zu den Themen Öle, Lacke, Leime, Beschläge, Kanten etc.

Vor nicht einmal einem Jahr hatte die Fenstereckverbindung PlugTec von Leitz Premiere auf der Holz-Handwerk. Seither wurde sie gut im Markt aufgenommen, die ersten Projekte sind abgeschlossen. Anwender können die Fertigung von PlugTec nun bei mehreren Maschinenherstellern und -händlern live in Aktion erleben.

 

Oberkochen, 09.02.2015 – Von manchen Dingen muss man sich selbst überzeugen. Von einer neuen Fenstereckverbindung zum Beispiel. „Wir fahren gerne mit Anwendern zu den Maschinenherstellern und -händlern. Dort können sie sich die Fertigung unserer PlugTec-Ecke auf CNC-Maschinen ansehen“, bietet Leitz-Fensterexperte Martin Kenntner an. Interessant sei eine PlugTec-Vorführung nicht nur für Anwender, die sich über die Investition in eine neue Maschine Gedanken machten. „Jeder Fensterhersteller, der seine Prozesse schneller und wirtschaftlicher machen möchte, kann davon profitieren“, sagt Kenntner.

Bearbeitungszentren, die mit Fensterwerkzeugsätzen zur Fertigung von PlugTec bestückt sind, stehen etwa bei Biesse in Ulm-Elchingen, bei Homag an den Standorten Schopfloch und Herzebrock, und bei Weinig in Tauberbischofsheim. Eine Masterwood-Maschine mit den entsprechenden Werkzeugen wartet bei Engelfried in Aalen auf ihren Einsatz. Auch in Italien können Anwender die PlugTec-Fertigung live erleben: Bei Biesse in Persaro und bei SCM in Rimini. Überdies bietet Leitz eigene PlugTec-Vorführungen im Technologie-Zentrum am Standort Riedau an.   

Die PlugTec-Fertigung wird im ersten Halbjahr 2015 auch auf mehreren Messen zu sehen sein. Weinig zeigt die Eckverbindung auf der Ligna 2015 in Hannover, SCM auf seiner Hausmesse und Biesse bei den Windays. Neben den Integral- und Hybrid-Werkzeugen bildet PlugTec eines der Fenster-Highlights auf den Ligna-Ständen von Leitz in den Hallen 12 und 26.

Kenntner zufolge habe sich die neue Fenstereckverbindung von Leitz in der Praxis bewährt und alle Erwartungen erfüllt, die während der Entwicklung definiert worden waren. So sei PlugTec stabiler als konventionelle Eckverbindungen. Schon im Vorfeld der Markteinführung hatten die Produkttests am Prüfinstitut ift Rosenheim gezeigt: Die Tragkraft der Flügelgewichte beträgt bis zu 150 Kilogramm, wohlgemerkt schon bei Holzdicke 68. Überdies sinke die gesamte Prozesszeit beim Einsatz von PlugTec um bis zu zehn Prozent. Dies zeigten die Rückmeldungen ver-schiedener Maschinenhersteller. Dadurch sei PlugTec eine der wirtschaftlichsten Fenstereckverbindungen am Markt.  

Das Unternehmen
Gegründet 1876 in Oberkochen/Süddeutschland, ist die Leitz-Gruppe der weltweit führende Hersteller von Werkzeugen zur professionellen zerspanenden Bearbeitung von Holz, Holzwerkstoffen, Kunststoff und Verbund-Materialien. Das Produktspektrum von Leitz umfasst das gesamte Sortiment an maschinengetriebenen Präzisionswerkzeugen. In einem vollständigen Paket an Beratungs- und Servicedienstleistungen geben die 3.000 Leitz-Mitarbeiter ihre ganze Erfahrung im Umgang mit Zerspanungswerkzeugen an die Leitz-Kunden weiter und verwirklichen so täglich die Ideale vom kompletten Problemlöser und produzierenden Dienstleister. Leitz-Produkte kommen in über 150 Ländern der Erde regelmäßig zum Einsatz. Mit sechs Produktionsstandorten in Europa, Asien und Amerika, Leitz-Vertriebsgesellschaften und -büros in 36 Ländern, einem Netz von rund 140 Servicestationen mit Schnellfertigungen sowie Vertriebspartnern ist Leitz auf allen Kontinenten vertreten.