Am 27. Juni 2014 trafen sich ca. 30 Partner von RCD Treppensysteme in der Holzfachschule Bad Wildungen zu einer besonderen Veranstaltung. RCD Treppensysteme und Compass Software (CS) möchten gemeinsam einen RCD-spezifischen Online-Treppenkonfigurator entwickeln. Dieser soll zur Prüfung der Systemkonformität und als Verkaufshilfe für die Mitglieder dienen. In der zu dieser Veranstaltung den Mitgliedern präsentierten Ausbaustufe kann man über eine Internetadresse mit Zugangsdaten und Passwort den Konfigurator von jedem beliebigen webbasierten Computer, Tablett bzw. Smartphone aus starten und ausführen.

Über interaktive Abfragemenüs kann jede Systemtreppe, welche als Typ von RCD geprüft wurde, mittels vordefinierten Voreinstellungen und bestimmten individuellen Parametern und Maßen  mit der cloudbasierten Software konstruiert werden. Am Interneteingabeterminal wird dann eine 3D-Grafik der konstruierten Treppe angezeigt, welche dort interaktiv in alle Richtungen gedreht, gezoomt, vergrößert und verkleinert werden kann. Der RCD-Partner kann seinen Kunden diese Treppe detailliert von allen Seiten visualisieren und über den Browser auch ausdrucken. Falls die Treppe so konstruiert wurde, dass diese sich außerhalb des zulässigen RCD-Systems befindet, werden entsprechende Warnmeldungen mit Hinweisen ausgegeben. Über Änderung der Eingabeparameter kann man die Treppe gemäß RCD systemkonform auslegen.
Diese erste Version soll mit Hilfe der RCD-Partner weiterentwickelt und angepasst werden. Neben der preisgünstigen Basisversion soll es dann verschiedene kostenpflichtige Ausbaustufen geben.
Jetzt schon kann jedes Mitgliedsunternehmen auf Basis des RCD-Treppenkonfigurators einen betriebsspezifischen, eigenen Konfigurator mit wesentlich erweiterten Möglichkeiten bei Compass Software erwerben.
Neben einem Administrationsbereich mit eigener Benutzerdatenverwaltung und    Eingabeoberfläche können individuelle Treppensysteme mit Voreinstellungen, Materialien, Formularen und Abfragen definiert werden. Eine Angebotsabfrage bzw. Online-Kalkulation wird möglich sein. Der Konfigurator kann mit der Offline-Version der CS Treppensoftware-Programme  über Im- und Export von CS-Dateien gekoppelt werden, sodass sogar Produktionsdaten online übertragen und ausgetauscht werden können.
„Hinter der Entwicklung dieser cloudbasierten Software verbergen sich für RCD-Partner ungeahnte Möglichkeiten!“ so Tinus Kruse von der kooperierenden STG Treppenschule. „Insbesondere im Bereich des Marketing und Vertriebs werden sich diese auswirken. Zudem bekommen RCD-Partner eine verbesserte Systemsicherheit!“ ergänzt Ralf Carstens von RCD Treppensysteme.
„Treppenbauer, welche diese Software einsetzen, verbessern nachhaltig die Marktpräsenz und Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens. Man ist viel näher und schneller beim Kunden und kann schlagkräftiger, abschlussorientiert Aufträge generieren!“, so der Geschäftsführer Detlef Hollinderbäumer von Compass Software aus Dortmund.
www.treppen-mit-system.de

www.treppenschule.de

www.compass-software.de