Mannheim. Alle Jahre wieder, wenn die Sonne schön durch die Fenster der Wohnung scheint, sieht man den im Laufe des Winters angesammelten Schmutz auf Möbeln und Gebrauchsgegenständen besonders deutlich. „Jetzt ist genau die richtige Zeit, um auch die Küche aufzufrischen und zu entstauben“, weiß Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) aus Mannheim, und empfiehlt eine ganze Reihe von Vorschlägen, um sich den Frühling in die Küche zu holen.

Mit dem Behältersystem eins2XL hat Ninka einen Entwicklungsschritt hin zu „Groß-Volumern“ getan.
Abfallbehälter eins2XL mit 25 bzw. 35 Liter Größe Quelle: Ninkaplast

Fürth/Bad Fischau. Der Küchenspezialist regina GmbH aus dem österreichischen Bad Fischau wird von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet. „Wir freuen uns, dass wir mit der regina GmbH ein weiteres ausgezeichnetes und zertifiziertes Unternehmen für unsere Gemeinschaft der Qualitätsmöbelhersteller gewinnen konnten“, so DGM-Geschäftsführer Jochen Winning.

„regina“ ist eine Marke mit Geschichte: Ursprünglich im Jahr 1937 als „Grimas Möbelwerk“ in Vösendorf bei Wien gegründet, wurde das Unternehmen neun Jahre später in seinen heutigen Namen umbenannt.