SCHOCK Spülen feiert  90-jähriges Firmenjubiläum und präsentiert Neupositionierung
Der Granitspülenhersteller SCHOCK hat seine weltweiten Handelspartner eingeladen, um gemeinsam mit ihnen 90 Jahre Firmengeschichte zu feiern und gleichzeitig einen Ausblick in die Zukunft zu geben. Kunden aus über 30 Ländern folgten der Einladung nach Berlin. Im Zentrum der 2-tägigen Veranstaltung standen zum einen der Rückblick auf die wechselreiche Historie de¬¬s Unternehmens, die vom kreativen Erfindungsreichtum der Mitarbeiter – aus dem zahllose Patentierungen resultierten – geprägt ist. Zum anderen erlaubte SCHOCK Einblicke in aktuelle und geplante Unternehmensentwicklungen, Produktneuheiten für 2015 sowie die Neupositionierung der Marke und die daran gekoppelte Lifestyle-Kampagne.

„Wir haben unser Jubiläum zum Anlass genommen, uns neu zu erfinden. Unser gesamter Außenauftritt, der mit der neuen Lifestyle-Kampagne Hand in Hand geht, wurde überarbeitet. Darüber hinaus haben wir auch produktseitig zahlreiche Innovationen entwickelt. Es war uns ein wichtiges Anliegen, unseren Händlern die Neupositionierung als Lifestyle-Marke und unsere Produkt-Highlights persönlich vorzustellen und ihnen die Marke SCHOCK noch näherzubringen“, erklärt Sven-Michael Funck, Director International Sales und Head of Marketing bei SCHOCK.
Im Berliner e-werk installierte SCHOCK für die aus aller Welt angereisten Partner die neue Marken- und Produktwelt. „Das e-werk verbindet Tradition mit Moderne und hat zahlreiche historische Höhen und Tiefen überdauert – genau wie das Unternehmen SCHOCK. Seit jeher ist das e-werk ein Ort, an dem sich Menschen treffen, die hungrig auf Neues sind und damit Trends setzen. Ein Beispiel ist die Techno-Bewegung, die hier ihren Ursprung hat. Vor 25 Jahren wurde in diesen Räumlichkeiten mit dem Techno etwas völlig Neues und Einzigartiges geboren, das von hier aus international Gehör gefunden hat. Und ich hoffe, dass wir heute auch etwas Besonderes erschaffen, das von hier den Weg in die weite Welt findet“, erläutert Ralf Boberg, Geschäftsführer von SCHOCK, die Wahl der außergewöhnlichen Location.
Unter den vielen Produktneuheiten befand sich unter anderem auch ein besonderes Highlight: die auf 99 Stück limitierte Luxusspülen-Edition Carbon N-100L. Ralf Boberg, der mit einem Live-Falltest der Spüle aus einigen Metern Höhe den Beweis antrat, dass sie nicht nur ein optischer Genuss ist, sondern sich auch hinsichtlich Qualität und Stoßfestigkeit auf Spitzenniveau bewegt, erklärt: „Dieses ultimative Produkt ist quasi der Ferrari unter den Spülen und verkörpert in seiner reinsten Form die konsequente Umsetzung unserer Lifestyle- und Premium-Strategie.“
Der offizielle Präsentationsteil wurde durch ein attraktives Rahmenprogramm ergänzt, bei dem der gegenseitige Austausch und das Miteinander im Vordergrund standen. „Unsere Händler sind für uns ein wesentlicher Bestandteil unseres Erfolgs. Es war uns deswegen ganz wichtig, gemeinsam Rückschau zu halten und vor allem als Team den Blick nach vorne zu richten und zusammen eine neue SCHOCK-Ära einzuleiten“, so Ralf Boberg.