Am Sonntag, 26. April 2015, findet der diesjährige, bundesweite „Tag des deutschen Fertigbaus“ statt. Dann öffnen die Hersteller von Fertighäusern traditionell ihre Werkstore. Besucher können bei Führungen durch die Produktionshallen hautnah miterleben, wie ein Fertighaus in Holzbauweise entsteht.

„Bauinteressierte sollten sich diese Einblicke nicht entgehen lassen“, rät der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Dirk-Uwe Klaas. An dem Aktionstag im April bieten die Fertigbauunternehmen an ihren Werksstandorten viel Information und Unterhaltung. Auch in den großen Musterhaus-Ausstellungen in ganz Deutschland können Besucher an diesem Tag voll eingerichtete Häuser bei freiem Eintritt erkunden.

Einen Überblick über Fertighaushersteller, Hausausstellungen und die Holz-Fertigbauweise bietet die Internetseite www.fertighauswelt.de